Dolpo Region- Das Stuck des Himmels

Von Abenteuerlustigen bis hin zu spirituell Suchenden, Dolpo Region ist eines der Wunderland im mittleren Westen von Nepal. Sie werden in 3.500m Höhendörfern der Welt im Schoß der angenehmen Natur bleiben. Dies ist der einzige Ort, an dem noch die Bon-Po-Religion praktiziert wird, die vor dem Buddhismus praktiziert worden war.

Sie können das Tal der Dolpo Region erkunden, indem Sie die hohen Pässe der großen Höhe, die abgelegenen Dörfer und den Shey-Phoksundo-Nationalpark durchwandern. Es ist der größte Nationalpark Nepals auf einer Fläche von 3.555 Quadratkilometern. Sie können sich bei der Begegnung mit der Tierwelt der Dolpo Region interessanter und faszinierender fühlen. Die Flora und Fauna dieser Region unterscheidet sich aufgrund ihres Klimas und ihrer Topographie von anderen Teilen Nepals.

Die einzigartige Schönheit der Dolpo Region liegt in der unberührten und zerklüfteten Wildnis der Natur, wo man immer noch die Möglichkeit hat, die Nomadenvölker und ihren Lebensstil nahezu unberührt und unerforscht zu treffen. Die Sprache in dieser Region ist eng mit Tibetisch verwandt. Das alte Gumba aus dem elften Jahrhundert ist ein weiteres Wunder dieser Gegend, das nach der Renovierung leicht verändert wurde, aber seine künstlerische Schönheit gibt noch den Hauch des elften Jahrhunderts.

Upper Dolpo Trekking und Lower Dolpo Trekking sind auf künstlerische Weise gestaltet, die eine endlose Vielfalt von Landschaften, Kulturen und typischen Menschen der Bon-Po-Religion umfasst. Diese unbegrenzte Vielfalt macht es zu einem hochrangigen Reiseziel, das Sie immer wieder kommen lässt. Sie fühlen sich sogar bei jedem Besuch anders. Die Landschaft liegt im Regenschattengebiet des Himalaya und ähnelt der Landschaft des tibetischen Hochlandes anstelle der üppigen, grünen, mit Monsun bewässerten Hügel, die anderswo in Nepal in vergleichbarer Höhe liegen

Eric Vallis Oscar-nominierter Film CARAVAN (Himalaya) wurde in diesem isolierten Himalaya-Heiligtum aufgenommen. Zahlreiche internationale Medien haben nach diesem Film die Schönheit und Einzigartigkeit der Dolpo Region beschrieben. Nicht nur das Bestsellerbuch Snow Leopards von Peter Matthiessen basiert auf dieser Dolpo-Region. Andere zahlreiche berühmte Reisebücher sind mit dem Einfluss dieses Ortes entstanden.

Upper Dolpo Trek

Beginnen Sie Ihre Wanderung vom zerklüfteten Pfad zu entlegenen Dörfern im mittleren Westen Nepals und nehmen Sie an Upper Dolpo Trek teil. Sie laufen durch die alten Sherpa Dörfer und bewundern den einzigartigen Lebenstil der Einheimischen. Die Leute hier praktizieren die älteste Buddhist- Religion Bon Po. Das hartes Leben der Dorfbewohner aufgrund der Höhenlage und der geografischen Schwierigkeit wird auch der Teil Ihrer Wanderung sein.

Aber, Ihre Freude sprießen mit dem Betrachten des tiefsten Sees der Welt, Shey Phoksundo und seine umgebende Bergwelt und Nationalpark, dieser von verschiedenen Flora und Fauna ist. Sie haben ein lebendiges Bild der Yakkarawane in ihren atemberaubenden Landschaften, zusammen mit spirituellen Gefühlen in alten Klöstern.

Lower Dolpo Trek

Sie wandern mit der Yakkarawane auf dem zerklüfteten Pfad in Lower Dolpo Trek. Die spektakulären Landschaften, alten Dörfer, alten Klöster und nur überlebenden Bon-Po-Religion Anhänger und seine Spiritualität, das sind, was Sie nur in Dolpo Region erleben.

Der Lower Dolpo Trek führt uns durch geschützte Gebiete zum wunderschönen "Shey Phoksundo Lake", der von zahlreichen attraktiven Floren und Faunen umgeben ist. Lower Dolpo befindet sich in der Region Karnali in Nepal und erfordert spezielle Trekking-Genehmigungen vom Migrationsbüro wegen seiner abgelegenen sensiblen Geographie.

Dolpo Trek: Eine abenteuerliche Trekkingtour nach Upper Dolpo

Dolpo, ein Land jenseits des Himalaya, zaubert Visionen von geheimnisvollen Klöstern, Schneeleoparden und blauen Schafen; Es liegt im Nordwesten des Landes und ist eine der entlegensten Regionen Nepals