Everest Region

Die Everest Region ist einer der wenigen Orte auf der Welt mit der seltensten Artenvielfalt und dem höchsten Bergsystem. Es bietet direkten Blick auf den höchsten Gipfel der Welt, Mount Everest (8.848m) und einige andere gigantische Berge über 8.000m wie Cho Oyu, Lhotse Makalu und viele mehr.

Wenn Sie durch Sherpa-Dörfer wie Tengboche, Namchebazar, Pongboche wandern, berwundern Sie die interessante Sherpa-Kultur und Traditionen. Sie besuchen die ältesten Sherpa-Museen und die magischen malerischen Sherpa-Klöster, die die beste Quelle für den Erwerb des buddhistischen Wissens und seiner Anhänger ist. Stein gravierte Skulptur ist in jeder Ihrer Schritte, während Sie entspannt laufen.

Everest Region ist nicht nur kulturell reich, sondern die Natur hat ihr auch die einzigartigen Stücke geschenkt. Die natürliche Schönheit des malerischen türkisfarbenen Gokyo-Sees, des riesigen Khumbu-Eisfalls, des dramatischen Khumbu-Gletschers und der unglaublichen Aussicht auf den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf dem Mount Everest kann nicht einfach beschrieben werden. Diese Region ist auch bekannt als Khumbu Region.

Everest Region ist auch ein Lebensraum für seltene Arten wie Schneeleopard, roter Panda und Moschushirsch. Sie laufen machmal bei Ihnen vorbei, fotografiert zu werden. Sie gelangen zu den glückseligen Denkmälern, wenn Sie durch den bezaubernden Rododendron-Wald auf dem Hügel zur Spitze des Berges gehen, wo die flatternden Gebetsfahnen auf Sie warten, um viel Glück zu wünschen.Ihre spirituelle 

Energie erhöht sich, wenn Sie das Basislager des Mount Everest erreichen und merken, dass der Kopf der Welt neben Ihnen in Richtung Himmel ragend steht. Der Moment, bei dem in der Nähe des Mount Everest zu sein, bereitet Ihnen himmlische Freude und Sie stehen äußert gelassen. Abgesehen von diesen, können die  hoch herausfordenden Bergpässe zusammhen mit Renjo la Pass (5.353m), Cho La Pass (5.420m), Kongma La Pass (5.535m) die spannende Belohnung für Sie sein. Diese Bergpässe überqueren Sie ohne technische Probleme und Ausrüstungen, falls es kein Schnee gibt.

Sie können zahlreiche Trekking in Everest Region je nach Zeit und Interesse machen. Unter ihnen ist Everest Base Camp Trek Weltklasse-Trek-Route mit besten kulturellen und natürlichen Reichtum.

In Nepal, jede der Trekking Regionen haben eigene gewaltige Anziegungskraft und Pracht. Sie bieten einzigartige Schönheit von der Natur, Landschaft, Menschen und der Architektur. Aber Khubmu Region ist die beste von allen. Was Sie hier erleben, erleben Sie niergendwo sonst.

Everest Komfort Trekking in Everest Region

Das kurze Everest Komfort Trekking in Everest Region hat aber uns viel zu bieten. In höchsten Erhöhungen des Everest laufen Sie bis zu einer Höhe von 4.000m. Es ist auch eines der Nepal Komfort Trekking, bei diesem Sie tags entspannt laufen und nachts in guten Lodges übernachten.

Gokyo Trek: Zum Gokyo Lakes über Gokyo Ri und Renjo La Pass (5.356)

Sind Sie auf der Suche nach schneebedeckten Bergen, bläulichen Gletscherseen, erstaunlichen Landschaften, lokaler Kultur und Tierwelt an einem einzigen Ort? Für jeden Natur- und Abenteuerliebhaber, der tief in die Wildnis der Natur eintauchen möchte, ist Gokyo Trek ideal für Sie. Ihre Augen werden erfreut, jeden Moment und die tiefe Verwirklichung der natürlichen Schönheit in der höchsten Erhebung des Gokyo-Tals zu erfassen.

Everest Base Camp Trek, zum Fuß des höchsten Mount Everest

Everest Base Camp Trek: Den höchsten Berg der Welt zu berühren und ihn zu spüren, die gigantische Bergwelt in Augenschein zu nehmen und an den typischen Sherpa-Dörfern entlang zu wandern ist ein Traum. Aber das ist natürlich realisierbar.

Cho La Pass Trek: Erleben Sie die Bergwelt von über 5.000m aus

Chola-La Pass trek ist eine herausfordernde aber sehr interessante  Trekkingtour in Khumbu Region. Diese verbindet das  Basislager Everest und die Seen Gokyo und führt über den Pass Cho-La (5.430m). Wir gehen durch die malerischen Doerfer Sherpa ins am See liegende Bergdorf

Trekking durch 3 Pässe Renjola, Chola, Khumbila: Erleben Sie echte Abenteuer

Die 3 Pässe Trekkingtour ist abenteuerlich und umfasst  drei hohe und herausfordernde Pässe: der Kongma La Pass(5.535m), der zwischen Dingbuche und Labuche liegt; der Chola Pass(5.420m),der zwischen Dughla und Gokyo liegt; und der Renjo Pass,der zwischen Golyo(5.360m) und Thame liegt.